Willkommen beim - Vítejte u "Verein der Freunde des Stifts Tepl zu Esslingen am Neckar e.V."
Willkommen beim - Vítejte u "Verein der Freunde des Stifts Tepl zu Esslingen am Neckar e.V."

Gesamtchronik unserer Projekte

Jährliche Aufenthalte in Stift Tepl mit begleitenden Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen und Ausflügen im Rahmen der Jahreshauptversammlungen.

Geologische Wanderungen in West- und Nordböhmen (2004, 2006, 2009, 2011, 2014)

 

geplant

für 2018

4. Deutsch-Tschechische Jugend-Chorwoche

 

ab 2016

 

Reinigung und Teil-Restauration des Hochaltars der Klosterkirche

 

2016 wurde ein neues Projekt auf den Weg gebracht, das wir in den kommenden Jahren umsetzen möchten:

Der barocke Hochaltar der Klosterkirche aus dem Jahr 1753 hat in den über 260 Jahren deutlich an Glanz verloren.

Die einst farbige Steinarchitektur ist ermattet. Im 20. Jahrhundert waren die Chorfenster teilweise beschädigt, sodass Feuchtigkeit und schwefelsaure Abgase dem Stein zugesetzt haben.

Die Holzfiguren werden abgenommen, damit die Schäden weiter untersucht werden können. Danach ist geplant, die Steinarchitektur zu reinigen und zu polieren, um die alte Farbigkeit und Strahlkraft wieder herzustellen.

Testfläche am Hochaltar (poliert/unpoliert)

Die Heiligenstatuen und filigranen Schmuckelemente aus Holz bedürfen ebenfalls dringend der Restaurierung. Hier swird erst nach der Abhahme der Figuren das tatsächliche Ausmaß der Schäden sichtbar und damit der Resutaurierungsarbeiten. Die ersten Analysen haben immerhin ergeben, dass das Holz nicht vom Holzwurm befallen ist. 

Die zusätzliche Restaurierung und Ergänzung der Holzelemente ist ein Wunschtraum unseres Vereins - Aber für beide großen Projekte sind das Stift Tepl und unser Verein auf finanzielle Zuwendung angewiesen.

Helfen Sie bitte mit, den Hochaltar wieder zum Leuchten zu bringen!

Weitere Informationen

 

2015

 

 

 

 

Reinigung und Teilrestaurierung der Gartner-Orgel

(Hauptorgel der Klosterkirche über der Westempore)

3. Deutsch-Tschechische Jugend-Chorwoche

20-jähriges Bestehen des Vereins mit feierlicher Weihe des neoromanischen Kirchenportals

2014

 

Sanierung der Statuen aus Morley-Oolithkalkstein des neoromanischen Kirchenportals und Überdachung des Vordaches
2010-2013 Sanierung des neoromanischen Kirchenportals der Klosterkirche

2010

 

 

2. Deutsch-Tschechische Jugend-Chorwoche mit Auftritten in Marienbad/Mariánské Lázně und Stift Tepl/Klášter Teplá, Welehrad/Velehrad und Brünn/Brno

2009 5. Deutsch-Tschechische Kunstausstellung in Kloster Schöntal

2008-2009

 

 

Generalsanierung und Erweiterung der Kläranlage für das gesamte Klosterareal

(Kloster, Hotel Klášter Teplá, Internationale Jugendunterkunft, Gästezimmer

und Gästewohnungen, Wohnungen der Klosterangestellten usw.)

2008

 

1. Deutsch-Tschechische Jugend-Chorwoche mit Auftritten in Marienbad/Mariánské Lázně und Stift Tepl/Klášter Teplá

2007

 

4. Deutsch-Tschechisches Künstlersymposium in noch nicht renovierten ehemaligen Zellen

2006-2007

 

 

Renovierung der ehemaligen barocken Klosterbibliothek und Umgestaltung in eine öffentlich zugängliche Hauskapelle für den Konvent und Gottesdienstbesucher

2004-2006

 

Trachytstein-Sanierungsprojekt an der Westfassade der Klosterkirche und -bibliothek und an freistehenden Steinskulpturen der ehemaligen 'Prälatur'

2005

 

 

Feier zum 10-jährigen Bestehens des Vereins:

Pflanzaktion der "Bäume der Freundschaft" im Klostergarten,

einer tschechischen Linde und einer deutschen Eiche

2004

 

 

 

4. Deutsch-Tschechische Kunstausstellung in Berlin

3. Deutsch-Tschechisches Künstlersymposium in noch nicht renovierten ehemaligen Zellen

2003

 

 

 

3. Deutsch-Tschechische Kunstausstellung in Hamburg

1. Deutsch-Tschechische Musikwoche in Klosterräumen mit festlichem Abschlusskonzert in der Klosterkirche

2002-2004 Sanierung des ehemaligen "Oratoriums"
2002

2. Deutsch-Tschechische Kunstaustellung in Olmütz/Olomouc

2001-2002

 

Sanierung und Neugestaltung der internationalen Jugendunterkunft in der früheren Stiftsapotheke

2001

 

 

 

 

2. Deutsch-Tschechisches Künstlersymposium in noch nicht renovierten

ehemaligen Zellen

4. Deutsch-Tschechisches Jugend-Workcamp mit Arbeitseinsätzen auf dem

Klosterareal

2000-2001

 

Ausbau von Zellen im Südflügel des Konventsgebäudes

Fixierung des "Abendmahles" von Marus Fuchs im ehem. Klosterrefektorium

2000

 

3. Deutsch-Tschechisches Jugend-Workcamp mit Arbeitseinsätzen auf dem

Klosterareal

1999

1. Deutsch-Tschechische Kunstausstellung in Esslingen am Neckar

1998

 

 

 

 

1. Deutsch-Tschechisches Künstlersymposium in noch nicht renovierten

ehemaligen Zellen

2. Deutsch-Tschechisches Jugend-Workcamp mit Arbeitseinsätzen auf dem

Klosterareal

1996

 

1. Deutsch-Tschechisches Jugend-Workcamp mit Arbeitseinsätzen auf dem

Klosterareal

1996-2001

 

 

 

 

 

 

Sanierung des „Gloriet“

(ehemaliges Wohnhaus des Stiftsartztes MUDr. Johannes Nepomuk Josef Nehr)

Einrichtung eines Begegnungsraumes, einer Teeküche und Sanitäranlage.
Einrichtung einer Permanentausstellung über die Gründung Marienbads, das
Leben und Wirken des Stiftsarztes Nehr und die Besuche von Johann Wolfgang von Goethe im Stift Tepl.

1995 Erste Hilfe an den maroden Dächern des ehemaligen Konventgebäudes

Verein der Freunde des Stifts Tepl

zu Esslingen am Neckar e.V.

Stauferweg 4

D-88260 Argenbühl-Eglofs

Tel. +49 7566 9415395

Freunde-Stift-Tepl@t-online.de

Aktuell / Aktuální 

Termine 2018/Termíny 2018

23. Jahreshauptversammlung /

výroční valná hromada

25.08.2018

 

4. Deutsch-Tschechische Jugendchorwoche /

4. německo-český týden mládežnických sborů

18. - 26.08.2018

 

Stift Tepl/Klášter Teplá

Zahl der Besucher - Počet návštěv:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Freude des Stifts Tepl zu Esslingen am Neckar e.V. Petr Kalla & Renate Zehnder